Technische Anleitungen

Schritt-für-Schritt-Lösungen für allgemeine Probleme

Erstellen eines Images mit GetDataBack

Starten Sie GetDataBack Pro.

GetDataBack Pro Startup

Sie werden jetzt die verfügbaren Festplatten sehen.

GetDataBack Pro Image

Wir möchten ein Image von DISK1 erstellen. Es handelt sich hier um eine 183 GB SD-Card. Rechtsklicken Sie das Quadrat für DISK1 und klicken Sie "Create image...".

GetDataBack Pro Image Dialog

Sie sehen "Source drive", "Range" und "Total to copy". Die "Source" sollte das Laufwerk sein, das im vorigen Schritt ausgewählt wurde. Die "Range" sollte "entire drive" sein. "Total to copy" ist die Gesamtgröße des Laufwerks.

Jetzt sollen Sie eine Zieldatei auswählen, in der das Image gespeichert werden soll. Bitte kopieren Sie das Image niemals auf die Festplatte, von der Sie Ihre Daten retten wollen. Klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite der Eingabezeile um den Datei-Dialog aufzurufen. Sobald die einen Dateinamen ausgesucht haben, wählen Sie bitte "Multi file", es sei denn, das Image ist kleiner als 650 MB. Diese Auswahl teilt das Image in Stücke von jeweils 650MB. Wenn dies erledigt ist, klicken Sie bitte auf "Start".

GetDataBack Pro Image Progress

Damit beginnt die Erstellung des Images. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, werden Sie eine Dateikopie Ihrer Festpaltte haben. Die Dauer der Erstellung ist abhängig von der Größe der Festplatte, von der Geschwindigkeit Ihres Computers und von dem physikalischen Zustand Ihrer Platte.