Festplatten-Tools

Dateisystem-Mounter

Captain Nemo Pro

Mounten Sie Laufwerke oder Images, die mit anderen Dateisystemen formatiert sind, lokal auf Ihrem Windows-Computer. Kein Netzwerk-Setup erforderlich, schließen Sie das Laufwerk einfach an SATA oder USB an. Greifen Sie mit einem Dateimanager im Explorer-Stil auf die Dateien zu.

Preis: USD 90

Version: V7.00, 2. April 2018

Updates: Kostenlose Lifetime-Updates für lizenzierte Benutzer

Systemanforderungen: 4 GB RAM, Windows 95, 98, ME, 2000, XP, Vista, 7, 8, 10, Server 2008, 2012, 2016, 32 oder 64 Bit

Produktvorteile

  • Betrachten, öffnen und durchsuchen Sie alle Novell-, NTFS-, Linux EXT-, XFS-, Apple-HFS+- oder APFS-Laufwerke von einem Windows-Computer aus

  • Mounten Sie Images, die mit RAID Reconstructor, DiskExplorer oder GetDataBack erstellt wurden

  • Mounten Sie ein beliebiges sektorweises Image einer Festplatte, z. B. ein DD-Image

  • Captain Nemo ist schreibgeschützt und ändert nicht den Inhalt einer gemounteten Festplatte

  • Komfortabler Viewer für viele Dateitypen

  • Robuste Festplatten-Suchfunktion

  • Zeigt Datei-Eigentümer und -Attribute

  • Lauffähig von einem WinPE-Bootmedium oder einer Runtime Live-CD

  • Kostenlose Lifetime-Updates nach Kauf

  • Keine zusätzliche Software oder Treiber erforderlich

Greifen Sie von jedem Windows-Computer auf fremde Laufwerke oder Images zu

Captain Nemo

Captain Nemo: Gemountete NTFS-, HFS+-, APFS-, XFS- und EXT-Volumes

Captain Nemo wird häufig von Strafverfolgungsbehörden, forensischen Ermittlern sowie Netzwerkadministratoren eingesetzt. Sie können von Ihrem Windows-Computer aus auf verschiedene Dateisysteme zugreifen, ohne dass ein Netzwerk-Setup erforderlich ist.

Schließen Sie das Laufwerk lokal an Ihre Maschine an, und Captain Nemo wird es automatisch mounten. Sie können alle Ihre externen Dateien lesen, suchen, anzeigen und auf ein Windows-Laufwerk kopieren.

Mounten Sie DD-, IMG- und IMC-Images

Mounten Sie Images, die Sie zuvor mit anderer Software wie DD, RAID Reconstructor, DiskExplorer oder GetDataBack erstellt haben. Captain Nemo kann jedes sektorweise Image einer Festplatte mounten, das mit einem unterstützten Dateisystem formatiert war. Captain Nemo akzeptiert Images (.dd, .img), komprimierte Images (.imc) und virtuelle Images (.vim).

Während Captain Nemo im engeren Sinne kein Datenrettungstool ist, können Sie mit dem Captain jedoch ein Image oder ein virtuelles Image mounten, das Sie mit RAID Reconstructor erstellt haben. Sobald ein RAID rekonstruiert ist, ist sein Dateisystem normalerweise gut genug, um einfach in Captain Nemo gemountet zu werden. So sparen Sie viele Stunden beim Wiederherstellen Ihrer Dateien.

Einfach zu verwenden

Captain Nemo erfordert keine Installation zusätzlicher Treiber, Programme oder Dateien. Das fremde Dateisystem wird automatisch gemountet und Sie können Dateien von dort auf die Windows-Partition kopieren. Captain Nemo sieht aus und ist so einfach zu bedienen wie der Windows Explorer, ermöglicht Ihnen jedoch den Zugriff auf alle Daten im fremden Dateisystem.

Unterstützte Dateisysteme

Captain Nemo mountet die folgenden Dateisysteme:

  • Novell Netware 3.xx, 4.xx und 5.xx, unterstützt die Netware-Komprimierung und Suballokierung

  • Windows NTFS, unterstützt die NTFS-Komprimierung

  • Linux EXT2, EXT3, EXT4

  • Linux XFS

  • Apple HFS+ 

  • Apple APFS

Kostenlose Lifetime-Updates

Für Captain Nemo gewähren wir kostenlose Updates für die Lebenszeit der Software. Anders als bei unseren Mitbewerbern, die Ihnen jedes Jahr eine neue Version verkaufen, erfreuen sich unsere Kunden der ersten Stunde immer noch an kostenlosen Updates für die neuesten Versionen!

Kein funktionierendes Windows?

Starten Sie RAID Reconstructor von einem  WinPE-Boot-Medium  oder unserer Runtime-Live-CD.

© 2021 Runtime Software